Whatever...

Live your Dream... and Die Happy!
 

Meta



Gratis bloggen bei
myblog.de





 

Alles wird sich ändern...

...wenn wir groß sind.

Das haben wir früher immer gesagt. Tja, jetzt bin ich groß, aber was hat sich geändert? Alles?

Nein, eben nicht. Nichts hat sich geändert und es wird sich nie was ändern. Es wird sich auch jetzt nichts ändern. Von 2 Wochen Urlaub hab ich anderthalb damit verbracht, zu Grübeln und mich zu Fragen, warum das jetzt so ist.

Ich kann abends nich schlafen und komme morgens nicht aus dem Bett und wenn ich ehrlich bin, kann ichs kaum erwarten, morgen endlich wieder arbeiten zu gehen. Denn dann hab ich wenigstens was zu tun.

Mir sollte es besser gehen, weil wir klare Verhältnisse haben. Jaha... Tuts aber nicht, denn du fehlst mir. Sehr. Also hoffe ich wenigstens, dass es dir gut geht. Ich kann das natürlich nicht beurteilen, weil ich ja witzigerweise alle Kontakte gelöscht habe und sogar in der Lage bin nicht zu spionieren, was wiederum für mich kleine Stalkerin ne wahnsinnige Leistung ist. Ich hab also keine Ahnung, wies dir geht und ich hoffe, es geht dir gut, denn dann wars das wenigstens wert.

Und ja, vielleicht wird es mit der Zeit besser. Vielleicht hört das irgendwann auf und vielleicht gehts mir dann wieder besser. Aber in erster Linie werde ich trotzdem noch jeden Tag vor dem PC verbingen, weil ich eben immer noch die Verantwortung für das Projekt habe. 

Wenn sich das also nicht ändert, wird sich der Rest auch nicht ändern. 

Ich bin intelligent genug zu wissen, dass ich deswegen nicht von ner Brücke springen werde oder sonstige Dumme Sachen machen werde. Aber nicht wegzukönnen, zu wissen das du da bist, und trotzdem nicht mit dir reden zu können, machts einfach verdammt nochmal nicht besser. Ich kann nicht aufhören, an dich zu denken und ich kann nicht anfangen, dich zu vergessen, wenn ich weiß, dass du immer noch da bist. Denn das bist du und das wirst du immer sein... und es macht mich wahnsinnig =/

Es macht mich wahnsinnig, nicht du. Und wenn ich könnte, würde ich die Zeit zurückdrehen, am besten bis Dezember; und dann nochmal ganz von vorne anfangen.

Aber da das nicht geht... ist es eben so, wie es ist.  Shit happens. Ich werd jetzt auch aufhören zu jammern, denn auch das machts nicht besser. Aber es ändert nunmal nichts daran.

23.6.10 11:35

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL