Whatever...

Live your Dream... and Die Happy!
 

Meta



Gratis bloggen bei
myblog.de





 

Adam Lambert - For your Entertainment

Gekauft vor allem wegen dem absoluten Ohrwurm "Whatdoya Want From Me" und für 9,95 € bei Amazon nun auch nicht wirklich existenzbedrohlich teuer ist das mein neuestes Schmuckstück <3

Und was soll ich sagen? Ich liebe dieses Lied^^

Fazit: Unbedingt kaufen!

Das sagt Tante Wiki:

Adam Mitchel Lambert (* 29. Januar 1982  in Indianapolis, Indiana) ist ein US-amerikanischer Sänger und Musicaldarsteller. Im Jahr 2009 nahm er an der achten Staffel von American Idol teil und erreichte den zweiten Platz.

 

 

Ich habs getan...

Seit fast vier Jahren, am 14. Juni genau, habe ich meinen Führerschein. Ein Auto hatte ich bisher nicht. Warum? Ja, das ist ne berechtigte Frage...^^

Ich hab keine reichen Eltern, die mir zum 18. Geburtstag nen Polo auf dem Hof gestellt haben, ich hab kein dickes Konto und ich ging zu der Zeit noch nicht arbeiten...

Aber über meine Busverbindungen hab ich mich beschwert wie ein Rohrspatz. Jeden Tag aufs neue. Immer und immer wieder. Weils einfach kacke ist, Bus zu fahren. 

Ich meine, auf die Arbeit brauche ich mit dem Auto 15 min., mit dem Bus ne Stunde. Zeit zum Lesen oder Schlafen, ja, aber kaum schneits ein bisschen, kommt kein Bus. Musst du mal 10 min. länger arbeiten, musst du ne halbe Stunde auf den nächsten Bus warten. Hast du um 4 Feierabend, bist du um 5 zu Hause. Come ci, come ca...

Jedenfalls war ich am Dienstag "nur mal so" im Autohaus. Es hat ne Stunde gedauert, ich hab mich nett unterhalten und kam am Ende mit einem Kaufvertrag raus^^ Ich liebe es, schnell entschlossen zu sein <3

Er hat mir einzelne Sachen vorgerechnet und das, was ich eigentlich wollte, mit dem was er gerade da hatte, verglichen. Und mal im ernst: 5 Türen sind besser als 3, und ne Klimaanlage ist auch nicht zu verachten. 

Mein Wunschkennzeichen gabs kostenlos obendrauf und am Freitag konnte ich ihn endlich holen, mein Panther-Schwarzes Schätzchen =)

Und ich liebe ihn. Wirklich. Er ist ganz, ganz toll =)

 

 

Alf hat Recht...

Was du liebst, lass frei. Kommt es zurück, gehört es dir. Wird es überfahren, vergiss es.
 
The bad Thing: Es kommt nicht zurück. Er kommt nicht zurück. Und ich kann ihn nicht vergessen. Teufelskreis. Shit.

Manchmal...

... frag ich mich, warum mich andere soviel besser zu kennen scheinen, als ich mich selbst.

Das klingt jetzt komisch, schätze ich, aber ich frag mich das wirklich. Ein Beispiel: Letzte Woche bekam ich eine Mail von jemanden, von dem ich dachte, wir würden nie wieder miteinander reden. Ich war mir ziemlich sicher, dass unsere Freundschaft dadurch am Ende war; doch offensichtlich hab ich mich getäuscht.

Es war ne lange Mail, in der eine Menge positiver Dinge über mich standen (die ich im Übrigen immer noch nicht glauben kannn). Es war die schönste Mail, die ich je gelesen hab und ich hab wirklich erstmal ne halbe Stunde geheult.

Und ich bleibe dabei, ich bin nichtmal halb so toll, wie er mich beschrieben hat. Ich sehe mich einfach nicht so. Und dann wiederum hab ich das Gefühl, dass mich nun doch keiner kennt. Und ich mich selber schonmal gar nicht. 

Vielleicht bin ich auch einfach nur irre... (und eigentlich läuft ja eh immer alles darauf hinaus...). 

 

^^

Gestern war ein "guter Tag", wenn man das denn so nennen kann. Und ein langer noch dazu. Ich war schon um halb 7 auf der Arbeit, sonst hätte ich um 1 nicht gehen können. Im Moment ist Polen offen; sprichwörtlich. Mein Kollege hat Urlaub, eine andere auch und ich vertrete irgendwie beide, was jetzt nicht so überaus gut geplant ist... naja...

Eigentlich wollte ich abends auch nich weg, zumal diejenige, mit der ich gehen wollte, 5 Minuten bevor wir uns treffen wollten, abgesagt hat... Aber da ich mich von sowas ja nicht beeinflussen lasse, bin ich trotzdem gegangen - ohne Lust, dafür mit Frust.

Frustsaufen kann ja so dermaßen entspannend sein^^ Sich einfach mal keine Gedanken machen, feiern, Spaß haben. Für meinen Magen wars jetzt vielleicht nicht die beste Idee, aber ich hab halt selten gute Ideen. Und mal abgesehen davon: Ob jetzt Kopf- oder Magenschmerzen, was macht das denn für einen Unterschied?^^

Und ich stelle immer wieder fest, dass Frau einfach immer nach Hause kommt. Man muss sich gar nicht groß anstrengen - einfach irgendwo stehen und jammern, dass man nach Hause will, dann wird man mitgenommen. 

Bevor ich gegangen bin, hab ich meine Mama noch gebeten meinen Schlüssel rauszulegen. Das hat nicht geklappt. Ich stand um 4 vor verschlossener Haustür, ohne Schlüssel. Wachklingeln funktioniert nicht; meine Mum schläft wie eine Tote... Nach einem erfolglosen Einbruchsversuch durch den Briefkastenschlitz war meine letzte Möglichkeit, die Fensterscheibe einzuschlagen... *lol* Ich habs nich gemacht, aber ich hab so lange mit dem Besen dagegengehauen, bis Madame aus ihrem Dornröschenschlaf erwacht ist^^ 

Man, warum gehts mir denn so scheiße? Ich wollte das, ich hab mich dazu entschieden, und ich steh dazu, dass es richtig war. Aber kanns denn richtig sein, wenns mir seitdem kacke geht? Wenn ich jedesmal, wenn ich seinen Name lese, zusammenzucke? Wenn ich seitdem ständig ein komisches Gefühl hab? Kanns dann überhaupt richtig gewesen sein? Und wenns nicht richtig war, kann ich das wieder hinbiegen? Will ich das wieder hinbiegen? Maaaaaaaaaaaaaaaaaah!

Gestern wurde mir mehr oder weniger nur bescheinigt, dass ich schlichtweg Angst habe. Angst mich zu öffnen, mich fallen zu lassen, zu Vertrauen. Und wenn ich so drüber nachdenke, könnte das sogar sein. Aber dagegen kann ich nichts machen. Ich kann mich in der Hinsicht nicht ändern... Wahrscheinlich bin ich einfach bekloppt... shit happens.

Ich will einfach nur mit ihm reden, so wie vorher. Warum geht das nicht?

Come up to meet you, tell you I'm sorry
You don't know how lovely you are.
I had to find you, tell you I need you,
Tell you I set you apart.

Tell me your secrets and ask me your questions,
Oh lets go back to the start.
Running in circles, Comin' in tails
Heads on a science apart.

 

 

Fall out Boy - Golden

How cruel is the golden rule?

When the lives we lived are only golden-plated
And I knew that the lights of the city were too heavy for me
And though I carry karats for everyone to see

And I saw God cry in the reflection of my enemies
And all the lovers with no time for me
And all of the mothers raised their babies
To stay away from me

Tongues on the sockets of electric dreams
Where the sewage of youth drown the spark of my tears
And I knew that the lights of the city were too heavy for me
(too heavy for me)
And though I carry karats for everyone to see
(everyone to see)

And I saw God cry in the reflection of my enemies
And all the lovers with no time for me
And all of the mothers raised their babies
To stay away from me

And pray they don't grow up to be me

...

-.-"

...

bei gott es fehlt ein stück
haltet die welt an
es fehlt ein stück
sie soll stehen
und die welt dreht sich weiter und dass sie sich weiter dreht
ist für mich nicht zu begreifen merkt sie nicht das einer fehlt
haltet die welt an
es fehlt ein stück
haltet die welt an
sie soll stehen

...

Ich kann nicht mehr... Es is gerade einfach alles zuviel. Ich hab in den letzten zwei Wochen kaum was gegessen, wenn ich was gegessen hab, ist mir schlecht geworden oder ich hatte Sodbrennen.

Fazit: Ich hab schon knapp 12 kg abgenommen. Schade nur, dass es niemanden gibt, der sich noch dafür interessieren könnte.

Zusätzlich ist mir dauernd schwindelig (kein Wunder, wenn man nix isst). Sagt auch mein Arzt. Haha. Außerdem sagt er, dass ich zuviel Stress habe und mal langsam tun soll. Witzkeks... 

Heute bin ich zum zweiten Mal diese Woche auf der Arbeit umgekippt. Wundert mich jetzt auch nich wirklich... wie gesagt, essen und so... Gnah!

Ich werd noch wahnsinnig. Wenn meine Mutter jetzt noch ins Krankenhaus kommt... herzlichen Glückwunsch -.-"